Herausforderungen meistern

Mit RehaInnovativen das Reha-System langfristig sichern


Um den geänderten gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen zu begegnen und die Leistungsfähigkeit des Rehabilitationssystems langfristig zu sichern, hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) in Kooperation mit der Deutschen Vereinigung für Rehabilitation im Juni 2015 das Projekt „RehaInnovativen“ zur Weiterentwicklung der medizinischen und medizinisch-beruflichen Rehabilitation ins Leben gerufen.

Das Projekt hat das Ziel, gemeinsam mit maßgeblich an der Rehabilitation beteiligten Akteuren Felder zu identifizieren, in denen noch Erkenntnis- bzw. Entwicklungsbedarf besteht, und gemeinsam nach Lösungs- und Umsetzungsmöglichkeiten zu suchen.

Träger des Projekts: